Call Us +987 123 654
Mein Warenkorb0,00 €

Product was successfully added to your shopping cart.

Barfußschuhe beim Sport

Mit Barfußschuhen beim Sport eine gute Figur machen

leguano Barfußschuhe beim Sport

In nahezu jeder Sportart können die Minimalschuhe zum Einsatz kommen, die Möglichkeiten sind mannigfaltig: Laufsport, Krafttraining, Freeletics (und Calisthenics), Golf, Wassersport, Fitness ..... Profisportler, wie Profiboxer Alexander Peil oder die amtierende Tischtennis-Europameisterin im Doppel Kristin Lang, trainieren seit Jahren in leguano Barfußschuhen. Kristin Lang bestreitet sogar ihre Turniere darin. Eines berichten die leguano-Träger uni sono: Die leguanos helfen beim Muskelaufbau, der Stand in ihnen ist sicher, der Bodenkontakt perfekt und das Tempo, welches sie in den Barfußschuhen erreichen, schneller als in "konventionellen" Schuhen. Allem voran ist das der flexiblen Sohle geschuldet. So werden immer mehr Sportler dazu animiert, auf Barfußschuhe umzusteigen.

leguano Barfußschuhe beim Boxsport

leguano Barfußschuhe im Profisport Boxen

Alexander Peil „The Great“, ist Profi-Boxer in Barfußschuhen. Zumindest das tägliche Training absolviert er ausschließlich darin. Und er würde auch seine Wettkämpfe in leguanos bestreiten. Sein Weg zum Profi wurde begleitet von Barfußschuhen.

In seinen 40 Amateurkämpfen wurde Alexander Peil mehrfacher Mittelrheinmeister und NRW-Champion. 2014 gewann er bei der Deutschen Meisterschaft in Straubing Bronze. Diese Medaille war letztendlich der Auslöser für seinen Entschluss Profi zu werden.  Seine Quote: 10 :1. Die einzige Niederlage, die er bisher einstecken musste, war bei der „WBO internationale Meisterschaft Cruiser-Gewicht“ im Juni 2018 gegen Artur Mann. Nach vollen 12 Runden hat er nach Punkten verloren. k.o. gegangen ist er noch nie.Auf seine Kämpfe bereitet er sich seit über 4 Jahren in leguano Barfußschuhen vor. Er trainiere in der Regel eh barfuß, das Training sei einfach angenehmer.  Ein Vorteil der Barfußschuhe: Die Sohle ist extrem flexibel. Sie passt sich bei der im Boxen so wichtigen Bein-, respektive Fußarbeit perfekt an. Auf die Frage, was es denn ausmacht, dass er so gerne in Barfußschuhen trainiert, antwortet Peil: „Ich habe ein besseres Gefühl zum Boden. Boxerschuhe sind eh schon dünn an der Sohle, mit leguanos ist der Grip aber echt super, die Sohle ist flexibler, die Schuhe geben mir das Gefühl, direkten Kontakt zum Boden zu haben. Das ist einer der größten Unterschiede oder Vorteile zu konventionellen Schuhen.“ Außerdem helfe sich barfuß bewegen dem Aufbau der Muskelketten. Und wer starke Füße hat, hat in der Regel auch einen starken Halteapparat. Weitere Infos im Artikel Profi-Boxer Alexander Peil über leguano Barfußschuhe.

Mit leguanos auf dem Golfplatz

leguano Barfußschuhe beim Golf

Immer mehr Golfspieler haben die besonderen Eigenschaften der Barfußschuhe ebenfalls für sich entdeckt: atmungsaktiv, federleicht und ultrabequem – das schätzen die Golferinnen und Golfer bei bequemen Golfschuhen ebenso wie die pflegeleichte Handhabung. Überzeugend ist auch die Bewegungsfreiheit, die Barfußschuhe bieten. Im Gegensatz zu den typischen starren Sohlen der Golfschuhe ermöglicht die spezielle leguano Sohle einen direkten Bodenkontakt, sodass die Beschaffenheit des Untergrundes spürbar wird. Dies ist auch wichtig für die Balance des Golfspielers, die durch das Eingreifen der Zehen in die Bewegung leicht aufrechterhalten werden kann. Zudem hat die Sohle ordentlich Grip – für Standfestigkeit bei jedem Schwung. Wer lieber bei seinen gewohnten Golfschuhen bleiben möchte, der kann leguano Barfußschuhe auch optimal als Wechselpaar einpacken. Wiegt so gut wie nichts und nimmt im Gepäck kaum Platz weg. Mit Barfußschuhen golfen – eine echte Alternative!

Barfuß Tischtennis spielen: schnell, effektiv, leistungssteigernd

leguano Barfußschuhe beim Tischtennis

Auch beliebt sind die leguanos bei der Tischtennis-Community. Allen voran trainiert und spielt die Tischtennis Europameisterin Kristin Lang, geb. Silbereisen, seit 2016 mit dem leguano aktiv, dem Sportiven. Mit den Barfußschuhen von leguano verteidigte sie 2017 erfolgreich ihren Titel als Deutsche Meisterin im Einzel und schnappte sich zudem noch den Titel im Doppel (wie auch 2018). "Mit den leguanos erlebe ich ein ganz neues Spielgefühl! Besonders prägend ist der direkte Bodenkontakt. Aufgrund der Flexibilität der Schuhe habe ich mehr Bewegungsmöglichkeiten und stehe beim Tischtennisspiel automatisch auf den Fußballen. Dieser optimale Stand wird von dem leguano aktiv, die ich trage, perfekt unterstützt."

Ultraleicht und flexibel: Bei Calisthenics-Athleten sind Barfußschuhe eine Erleichterung

leguano Barfußschuhe beim Calisthenics

Welcher Calisthenics-Athlet kennt das Problem mit den schweren Schuhen nicht? Alle statischen Elemente, wie Frontlever, Backlever oder Planche sind gefühlt tausend Mal schwerer, wenn man klobige Schuhe trägt. Deshalb ist es für den Calisthenic-Athlet Felix „Flex“ Städele wichtig, so wenig Gewicht an den Füßen zu haben, wie irgendwie möglich. Felix Städele betreibt diesen extremen Sport seit Jahren. Was er an leguano Barfußschuhen am meisten schätzt: Sie wiegen fast nichts und sind sehr robust. Wenig Gewicht und dann doch ein bisschen Schutz um den nackten Fuß ist für den Sportler beim Training wichtig. Weitere Infos im Artikel leguano: Leichte Schuhe für schweres Training!.

Auf hoher See: leguano als Bootsschuh oder Segelschuh

leguano Barfußschuhe beim Segeln

Unter den Bootsbesitzern haben sich die leguano Barfußschuhe bereits einen Namen gemacht. An Deck machen sie eine gute Figur: Auf glatten Oberflächen bieten die Segelschuhe ausreichend Trittfestigkeit und die Sohle ist sanft zu jedem Decksbelag. Heißt: es gibt keinen Abrieb und die Sohle darf auch bunt sein. Der Badespaß an steinigen Küsten – für leguanos kein Problem! Denn mit den leguanos kann jeder durchs Wasser gehen und schwimmen sowieso. Schnell in die Sonne gehängt und trocken sind sie. Auch für andere Wassersportarten eignen sich die leguanos prima, beispielsweise zum StandUp Paddling, Rudern oder Kanufahren. Die Barfußschuhe sollten bald nach Gebrauch im Chlor- oder Salzwasser mit klarem Wasser durchgespült werden, um ein Ausbleichen des Obermaterials und ein Rosten der Ösen zu vermeiden.

Auch Fitnessfans haben Barfußschuhe für sich entdeckt

leguano Barfußschuhe beim Fitness-Training

Werfen wir einen Blick ins Sportstudio: Längst haben Fitnessfans Barfußschuhe für sich entdeckt. Die Auswahl wird immer vielfältiger und die Mode spielt beim Krafttraining oder Aerobic inzwischen eine wichtige Nebenrolle. Die Sportlerinnen und Sportler lieben die leguanos für die Standfestigkeit, die sie durch die charakteristische Noppensohle erhalten. Der Kontakt zum Boden ist gefühlsechter als in gewöhnlichen Sportschuhen fürs Studiotraining. Zudem wird die Muskulatur der Füße stärker gefordert. Aber nicht nur für die Halle, auch für den Außenbereich sind die Barfußschuhe geeignet und schützen den Fuß.

leguano Produkte Gelangen Sie hier zum aktuellen Angebot unserer Barfußschuh-Manufaktur.

++++ Aktuell: versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands ++++ Jetzt anmelden: Der leguano Newsletter! ++++