Call Us +987 123 654
Mein Warenkorb0,00 €

Product was successfully added to your shopping cart.

leguano Barfußschuhe beim Freeletics

leguano: Leichte Schuhe für schweres Training!

leguano Barfußschuhe beim freeletics und calisthenicsFreeletics ist der Oberbegriff, Calisthenics eine spezielle Form davon. Moderner verpackt, denn neu sind die Übungen nicht: "Körpergewichtsübungen" oder "Spannungsübungen" werden sie häufig noch genannt. Schwer und antrengend sind sie alle. So oder so, Übungen mit dem eigenen Körpergewicht ohne großartig unterstützende Geräte finden bei immer mehr vor allem jungen Menschen Anklang: Handstand, Klimmzüge, Liegestütz, am Barren turnen, und das immer häufiger in zur Verfügung gestellen Parks im Freien.

Der optimale (Barfuß-)Schuh für jeden Calisthenics

 Welcher Calisthenics-Athlet kennt das Problem mit den schweren Schuhen nicht? Alle statischen Elemente, wie Frontlever, Backlever oder Planche sind gefühlt tausend Mal schwerer, wenn man klobige Schuhe trägt. Deshalb ist es für den Calisthenic-Athlet Felix „Flex“ Städele wichtig, so wenig Gewicht an den Füßen zu haben, wie irgendwie möglich.

leguano Barfußschuhe beim Training Outdoor

Felix Städele betreibt diesen extremen Sport seit Jahren. Was er an leguano Barfußschuhen am meisten schätzt: Sie wiegen fast nichts und sind sehr robust. Wenig Gewicht und dann doch ein bisschen Schutz um den nackten Fuß ist für den Sportler beim Training wichtig.

Da viele für Calisthenics ausgelegte Parks keinen geeigneten Untergrund haben, greifen viele der Freeletics Sportler notgedrungen auf Socken zurück – ohne Sohle. Das heißt: Oft piekst es trotzdem, die Verletzungsgefahr durch herumliegende Scherben steigt und alle zwei Wochen müssen neue Socken her. Aus diesem Grund hatte sich Felix nach Alternativen umgeschaut und ist letztendlich auf leguano Barfußschuhe gekommen. So kann er sich quasi barfuß bewegen, geschützt und ohne merkliches Gewicht an den Füßen. Das Problem mit dem Sockenverschleiß hat sich erledigt, zudem ist man – wie Felix sagt - „King of Style“ im Calisthenics-Park und kann Bestleistungen abrufen, weil die Schuhe fast nichts wiegen! Er trainiert mit dem Modell chess pepper, weil diese Schuhe „stylisch und sehr robust sind und darüber hinaus ultra-leicht“. Was vorher nur barfuß oder strümpfig ging, macht er nun nur noch in leguanos. Einfach perfekt für das Training. 

Felix trainiert hauptsächlich Outdoor und hat dadurch immer unterschiedlichen Untergrund unter den Füßen. Mal Wiese, mal Holzschnitze oder Kies. Was mit dem leguano absolut egal ist. Nie mehr Splitter im Fuß! Egal ob im Training, auf Wettkämpfen oder im Alltag, er will nicht mehr auf den Schuh verzichten, „der Barfußschuh ist eine absolute Bereicherung“, sagt er.

Unsere beliebtesten Barfußschuh-Modelle beim Sport:

++++ Aktuell: versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands ++++ Jetzt anmelden: Der leguano Newsletter! ++++