Dieses Jahr auf der Frankfurter Buchmesse: um 6 Uhr in Hamburg in den Zug gestiegen, von 10 bis 19 Uhr über das Messegelände gelaufen, um 23 Uhr wieder in Hamburg – alles auf leguanos! Und zum ersten Mal nicht mit brennenden, schmerzenden Füßen heimgekommen. Und auf der Messe gucken einem die Menschen eher ins Gesicht als auf die Füße – also keine Imageeinbuße!
Dann vier Tage durch Paris gelaufen – Beweisphoto von La Defense anbei. Hartes Pflaster, Museen, Straßen … auf leguanos völlig schmerzfrei!

Weiterhin viel Erfolg und herzlichen Gruß aus Hamburg!
Claudia G.