Call Us +987 123 654
Mein Warenkorb0,00 €

Product was successfully added to your shopping cart.

Barfuß hat man ein besseres Gefühl für seine Füße

Heute ein kurzes Resümee über unsere Leguanos, die seit Mitte Mai, genaugenommen seit der Läufermesse beim Regensburg-Marathon 2010, meine Tochter und mich bei vielen sportlichen und alltäglichen Themen begleiten.
Zugegeben war ich Anfangs sehr skeptisch und war nicht so leicht zu einem Kauf zu bewegen. Als wir unsere Barfuß-Leguanos jedoch dort vor Ort ausprobieren durften, war die erste Hürde schon mal genommen.

Meine Tochter liebt ihre Laufsocken heiß und innig

Zuhause haben wir sie dann erstmal eine Zeitlang als „Hausschuhersatz“ getragen, da wir ja bis weit in den Juni rein noch mit ewigem Regen zu kämpfen hatten. Als es dann draußen trocken wurde, hat meine Tochter IHRE Leguanos zu vielen
Gelegenheiten auch draußen getragen, z.B. ist sie damit in die Schule gegangen, hat sie in der Freizeit getragen, überhaupt bei ganz vielen „Turnschuhaktivitäten“. Sie liebt sie heiß und innig und ist schon vielfach darauf angesprochen worden, wo sie denn die tollen Socken herhat mit der coolen Sohle!

Barfußschuhe im Fitnessstudio, beim Radfahren, beim Joggen ...

Bei mir waren die Leguanos gleich gut im Einsatz im Fitnessstudio, beim Radfahren, beim Joggen und zuletzt ganz aktiv in der wöchentlichen Tae-Bo-Einheit. Anfanfs hatte ich ziemlichen Muskelkater in den Füßen, da ich mich jedoch an die gute Beratung beim Kauf erinnerte, wusste ich, dass das Anfangs normal ist.

Fazit: Jetzt sind sie aus meinen sportlichen Aktivitäten nicht mehr wegzudenken, man hat „barfuss“ eben ein viel besseres Gefühl für seine Füße! Und Füße, die eh schon mit Hallux valgus gequält sind, danken es einem! Alles in allem kann ich die Leguanos nur empfehlen…….

Mit vielen sportlichen Grüßen

A.und A. G.